Konservatorium öffnet für den Einzelunterricht

veröffentlicht am: 07.04.2021

Das Robert Schumann Konservatorium informiert:

Das Robert Schumann Konservatorium bereitet sich mit weitreichenden Test- und Hygienemaßnahmen auf die Öffnung ab dem 12. April vor.

Laut der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 29.03.2021 ist der Musikschulbetrieb für Einzelunterricht in Präsenzform für Schülerinnen und Schüler mit einem tagesaktuellen negativen COVID-19-Schnell- oder Selbsttest wieder möglich. Ausgenommen davon sind Musikschülerinnen und -schüler, die im Rahmen der Testungen in den Schulen beim letzten Test in der Kalenderwoche negativ getestet wurden. Auch alle Lehrerinnen und Lehrer müssen sich ein- bzw. zweimal wöchentlich auf das Nichtvorliegen einer Covid-19-Infektion testen lassen.

Im gesamten Schulhaus und Hof ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung Pflicht. Des Weiteren gelten die allgemein bekannten Hygieneregeln. Nähere Infos, das aktuelle Hygienekonzept und Formulare stehen unter www.rsk-zwickau.de zum Download zur Verfügung!

Der Unterricht in den Fächern der musikalischen Früherziehung, Ballett, Musiklehre, Chor und allen weiteren Ensemble- und Ergänzungsfächern kann leider weiterhin noch nicht präsent stattfinden.
Die Mitarbeiter des Konservatoriums freuen sich, mit diesen Maßnahmen einen ersten Schritt zur Öffnung gehen zu können und hoffen auf eine baldige Erweiterung der erlaubten musikalischen Ausbildungsangebote.

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung