Jugend musiziert/Jugend jazzt

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern beim Regionalwettbewerb 2024!

Impressionen vom Wettbewerb "Jugend musiziert" 2023

Das Blechbläserquartett des Konservatoriums erhielt den Sonderpreis der Stadt Zwickau, überreicht durch OBin Constance Arndt: Wilhelm Bergert, Anton Günther, Heinrich Bergert & Martha Bergert
Link zum großen Bild
Streichquartett AG V: Amelie Bechtel, Almut Seevers, Annalena Martin, Tamara Bernhardt - sie erhielten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
Gesang AG V: Luisa Ringeis erhielt 22 Punkte und einen 2. Preis

Der Wettbewerb »Jugend musiziert« dient der Anregung zum instrumentalen Musizieren und damit der individuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Diese können bei diesem Wettbewerb ihre Begabung und ihr Können einzeln und im Zusammenspiel zeigen und damit in vielfältiger Weise Beispiel für das gemeinsame Musizieren geben.

»Jugend musiziert« ist ein Musikwettbewerb, der wie kein anderer hilft, junge musikalische Talente zu finden und zu fördern. Jährlich nehmen in Sachsen ca. 1.300 Schüler an fünf Regionalwettbewerben und am Landeswettbewerb teil. »Jugend musiziert« beinhaltet aber nicht nur ein Wettbewerbsprogramm, sondern bietet mit einem umfangreichen Netzwerk weitere Fördermöglichkeiten für die Teilnehmer.

Jugend jazzt Sachsen

Der jährlich stattfindende Wettbewerb soll auf dem Gebiet des Jazz talentierte und interessierte Jugendliche zum eigenen Musizieren anregen und sie darin fördern sowie das Spektrum der zahlreichen jungen Musiker im Bereich des Jazz aufzeigen. Für die Teilnehmer ist der Wettbewerb eine Möglichkeit der Begegnungen unter Jung-Jazzern. Träger ist der Sächsische Musikrat in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss »Jugend musiziert«.

Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche mit Wohnsitz in Sachsen, sofern sie zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht in einer musikalischen Berufsausbildung (Vollstudium) oder Berufspraxis stehen.

Jugend jazzt wird im jährlichen Wechsel zwischen Solo- und Combowettbewerb als Landeswettbewerb ausgetragen.

Für das Wertungsspiel stehen Auftrittszeiten zwischen 6 und 20 Minuten zur Verfügung, in denen mindestens drei Werke unterschiedlicher Stilistik vorgetragen werden. Eine stilistische Einschränkung besteht nicht, es müssen aber in jedem Fall Improvisationen enthalten sein. Eigenkompositionen sind willkommen. Die Jury setzt sich aus Dozenten, Lehrern und Jazzmusikern zusammen.

Regionalwettbewerb Zwickau

mit den LK Vogtland und LK Zwickau

Ansprechpartner

Henning Schwalbe

  • Regionalwettbewerb Jugend musiziert

    Robert Schumann Konservatorium Zwickau

    Postanschrift

    Stiftstraße 10
    08056 Zwickau

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 88371971
Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung