Lernumfeld

Die Stadt Zwickau fördert die musikalisch-pädagogische Arbeit am Robert Schumann Konservatorium auf beste Weise. Unser motiviertes Kollegium kann in einem beispielhaft sanierten, erweiterten und optimal eingerichteten Gebäudekomplex arbeiten und unterrichten, welcher Tradition und Moderne bestens verbindet. Sehr gut ausgestattete Unterrichtsräume, Ensembleräume für die Fachbereiche, zahlreiche Übungsräume für unsere Internatsschüler, ein modern eingerichtetes Tonstudio sowie zwei hochwertig ausgestattete Konzertsäle (u.a. mit Fazioli- und Steinway-Flügel) schaffen die notwendigen Rahmenbedingungen, um sich in einem sehr angenehmen und motivierenden Lernumfeld der musikalischen Ausbildung zu widmen.

Daneben stehen für unsere Schülerinnen und Schüler eine Notenbibliothek, die stets aktualisiert und erweitert wird, und ein umfangreicher Instrumentenfundus zur Nutzung bereit (gegen eine geringe Ausleihgebühr).

Für besonders begabte Schülerinnen und Schüler bieten wir zwei unterschiedliche Begabtenklassen mit einem erweiterten Ausbildungsangebot an (KON.Klasse und Förderklasse).

Seit vielen Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Clara-Wieck-Gymnasium. Dieses bietet neben der allgemeinbildenden eine vertieft musische Ausbildung nach § 4 SOGYA an. Als eine von fünf Schulen in Sachsen können hier musikalisch begabte Kinder und Jugendliche ihr Hobby in den Schulalltag integrieren, vertiefen und sich optimal auf ein musisch geprägtes Studium vorbereiten.

Für auswärtige Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums und des Clara-Wieck-Gymnasiums steht das KON.Internat zur Verfügung.

Unterricht und Kurse für alle Altersstufen

Die Kleinsten können schon ab 6 Monaten gemeinsam mit ihren Eltern in unserem Kurs „Musikgarten für Babys" die ersten musikalischen Erfahrungen sammeln, später (im Alter von 1-3 Jahren) mit dem Kurs "Musikgarten" fortsetzen oder auch dort erst beginnen.

Ab dem 3. Lebensjahr bieten wir den Kurs "Musikalische Früherziehung" an und ab 6 Jahren kann der Kurs "Musikalische Grundausbildung" besucht werden.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können am Konservatorium fast jedes Instrument erlernen oder ihre Stimme ausbilden lassen. Dabei setzen wir keine stilistischen Grenzen. Von der Musik der Renaissance, über Klassik oder Romantik bis zu Pop und Jazz ist bei uns alles möglich. Dabei kann zwischen Einzel- und Gruppenunterricht gewählt werden.

Zahlen und Fakten

Schülerzahl
2200
Pädagogen
39 festangestellte Pädagogen
22 Honorarlehrkräfte
Internat
4 Erzieherinnen
1 Servicekraft
Verwaltung
5 Angestellte
Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung