Klassische Gitarre im Konzert

28.Feb 2020 , 18:30 Uhr
Neuer Kollege stellt sich musikalisch vor
 
Sehnsuchtsvolle Renaissanceklänge, romantisches Tremolo, spanische Melodien und „barocke“ Moderne: Dies erwartet die Konzertbesucher am Freitag, den 28. Februar, um 18:30 Uhr im Robert-Schumann-Saal des Konservatoriums Zwickau.
Albrecht Bunk stellt sich mit einem Solokonzert musikalisch als neuer Gitarrenlehrer (seit August 2019) am Robert Schumann Konservatorium vor. Es erklingen Werke von John Dowland, Giulio Regondi, Manuel Maria Ponce, Ignace Strasvogel und Igor Rehkin.
 
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.