Elementare Musikerziehung

Musikgarten
Früh übt sich...
Ballett

Unsere Angebote für die Jüngsten

Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Tanz

Zur Anmeldung | Kostenübersicht
  • Musikgarten für Babies

Mit Mama oder Papa und in fröhlicher Runde mit weiteren Pärchen werden unter Anleitung einer erfahrenen Musikpädagogin die Eltern zum einfachen musikalischen Tun angeregt. Dieser Kurs lädt Babys ab 4 Monaten bis zu 18 Monaten und deren Eltern - meist in den Vormittagsstunden - zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Mit Geräuschen und Klängen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen und mit einem Lied wieder beruhigen.
  • Musikgarten

Diese Form der Eltern-Kind-Gruppen fördert eine ganzheitliche, intellektuelle Entwicklung des Kleinkindes ab 18 Monate. Dieser Kurs untergliedert sich in zwei Jahreskurse in verschiedene Themenkreise wie „Zuhause“, „Tierwelt“ und „Beim Spiel“ und der Weiterführung im musikalischen Jahreskreis vom „Frühling“ bis zum „Winter“. Die Kinder erleben ihre Eltern als Musizierende und ahmen sie nach. Das Staunen über Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel steigert sich zu begeistertem Imitieren. Der Musikgarten stärkt diese Neigungen und fördert das Sprech- und Hörverhalten.
  • Musikalische Früherziehung

Dieser 2-Jahres-Kurs lädt Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren zum gemeinsamen Musizieren, Musikhören, Malen zu Musik und zum Tanzen ein. Er dient der allgemeinen Förderung von Vorschulkindern und der Entwicklung ihrer musikalischer Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Die Kinder sehen und hören Instrumente, sammeln Erfahrungen im Instrumentalspiel, elementare Notenlehre, Musiktheaterspiel, beim Singen und Tanzen und finden nicht nur Kontakt zueinander, sondern auch schon zu Bühne und Publikum.
  • Musikalische Grundausbildung

In Ergänzung zu einer Instrumentalausbildung, oder als weiterführende Art der intensiven Beschäftigung mit Musik nach der Musikalischen Früherziehung laden diese Kurse Kinder im Alter von 6-8 Jahren zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren mit dem Orffinstrumentarium und anderen Percussionsinstrumenten ein.
Der Kurs ist besonders Schulanfängern und jungen Instrumentalisten zu empfehlen, da Konzentrationsfähigkeit und Lernbereitschaft gefördert werden, motorische Übungen die Geschicklichkeit und Koordination trainieren und mit den Grundlagen für grafische, rhythmische und melodische Notation begonnen wird.
  • Ballett / Tanz

Tanz ist nonverbale Kommunikation durch Bewegung und Körpersprache. Körperbewusstsein, Fitness, Ausdauer und Mut tragen zu einem positiven Selbstwertgefühl bei, wobei das Alter der Kursteilnehmer keine wesentliche Rolle spielt. Die Freude am Tanz in der Freizeit wird gefördert. Das Erlebnisspektrum reicht vom klassischen Tanz bis zu Tanzliedern, über die thematische Gestaltung und Improvisation bis zu erlebbarer Körpersprache für alle Altersgruppen.

Unser Kollegium der Elementaren Musikerziehung

Fachbereichsleitung


Michael Fritsch
E-Mail: fb.mfe@rsk-zwickau.de
 
Uta Fritsch Elementare Musikerziehung
Antje Giesa-Troll Elementare Musikerziehung
Mandy Richter Elementare Musikerziehung
Ekaterina Tumanova Ballett
Die ersten Noten werden gemalt
Einer unserer Räume der Musikalischen Früherziehung
Unsere MFE-Kinder beim Weihnachtskonzert